• Hauskatze
  • männlich-nicht kastriert
  • geboren ca.: 03.05.2024
  • Ort: Alcala del Valle-ES
Michi

Beschreibung

Unsere Tierschützer berichten: Michis freiheitsliebende Mama versteckte ihren Nachwuchs in einem Blumenkasten, eines leerstehenden Gebäudes. Die Mutterkatze wurde von einem aufmerksamen Anwohner beobachtet, der den Tierschutz verständigte und die Katzenfamilie beschreiben konnte. Die Tierschützer kamen jedoch zu spät zum Fundort; Michis Mutter hat anscheinend gespürt, dass man ihr nachstellte und deshalb ihren Umzug in eine neue Bleibe organisiert. Als die Tierschützer den Blumenkasten begutachteten, fanden sie nur die Spuren von Michi und seinen Geschwisterchen, aber keine Kitten. Michis erfahrene Mutti bewohnte längst ein anderes, ebenfalls verlassenes Gebäude in der Nachbarschaft, welches sie geschickt ausgekundschaftet hatte und in welches sie durch ein defektes Fenster unbemerkt ihre Kitten schleppen und einziehen konnte; die Katzenmutter hatte sich bereits häuslich in der Ruine eingerichtet und kümmerte sich rührend um ihre vier kleinen Babies. Auch hier blieb die Samtpfote samt Nachwuchs jedoch nicht unbeobachtet und wurde von Anwohnern dem Tierschutz gemeldet. Im zweiten Anlauf wurden die erleichterten Tierschützer fündig und sammelten in der Kinderstube sowohl die Mutterkatze als auch Michi, Mia, Missy und Leo ein. 
Die gesamte Katzenfamilie wurde ins Tierheim gebracht; dort fühlte sich die eher scheue Mutterkätzin jedoch überhaupt nicht wohl und zeigte sich sehr gestresst. Die Tierschützer hatten Einsicht und beschlossen die Mutterkatze nach entsprechender Behandlung und nach Entwöhnung von Mia, Missy, Michi und Leo schnellstmöglich wieder in die Freiheit zu entlassen. 
Michi tobt gerne mit seinen beiden Schwestern und seinem Bruder Leo durch das Tierheim und zeigt, was er alles kann. Die vier süßen Geschwister hängen noch sehr aneinander und sind muntere Spielgefährten. Der flinke, kleine Michi mit der anthrazit-farbenen Fell-Augenmaske lässt sich gerne zum Spielen und Gruppenkuscheln überreden, auch voreinander ‘‘Verstecken’‘ ist ein beliebtes Spiel. Wer möchte den niedlichen, kleinen Kater Michi - gerne mit einem seiner Geschwisterchen - auf sein Sofa einladen?

Bitte beachten Sie: Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Katzen wieder. Auch wie sich die Katze in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt sie ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jede Katze kann sich - genau wie wir Menschen - verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Schatz viel Geduld und Fürsorge von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen und nicht nur wieder "Durchgangsstation".

Zuhause gesucht

Für Mia suchen wir ein liebevolles Zuhause. Unsere Katzen kommen -soweit es die Gesundheit und das Alter zulassen- kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Außerdem sind sie auf FELV/FIV getestet. Junge Katzen werden nur zu einem bereits vorhandenen Kätzchen vermittelt oder dürfen einen Katzenspielfreund mitbringen. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus.

Kontakt

Sandra Schmid
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
+49 177 4208563 (auch Whats App)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht

Für Mia suchen wir liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns unterstützen möchte, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen. 

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Mia

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten