Name: Arce
Rasse: Mischling
Geschlecht: männlich/noch nicht kastriert
geboren: 08.2023
Größe: ca. 38-40 cm
Ort: Spanien/La Solana

 

 

 

 

 

 

Beschreibung:

Unsere Tierschützer berichten: der drollige Arce wurde zusammen mit seiner Schwester Fauna und seinem Bruder, der bereits vermittelt werden konnte, verlassen und auf sich alleine gestellt auf einem Feld gefunden. Die drei Hundekinder wurden vermutlich ausgesetzt. Arce ist ein freundlicher und sehr verspielter Junghund. Er sucht den Kontakt zu Menschen und deren Aufmerksamkeit; er genießt es besonders lange und ausgiebig gestreichelt zu werden. Bisher zeigt sich Arce hier im Tierheim sehr verträglich mit seinen Artgenossen beiderlei Geschlechts. Leider sitzen Arce und seine liebe Schwester derzeit im überfüllten Tierheim, in einem kleinen und sehr kalten Zwinger, auf dem nackten Betonboden. Das Geschwisterpaar drückt sich in den kalten Nächten aneinander, sie frieren. Im Tierheim ist leider auch kaum Zeit, um sich individuell um den Jüngling zu kümmern, ihn zu fördern und liebevoll zu umsorgen. Arce hat bereits fleißig geübt an der Leine geführt zu werden, um im neuen Zuhause einen guten Eindruck zu machen. Der kleine Rüde zeigt sich bemüht und schlägt sich wacker neue Alltagssituationen zu erlernen, er zeigt sich äußerst kooperativ und lernwillig, aber auch genügsam.
Wir könnten uns gut vorstellen, dass Arce in seinem neuen Zuhause zwar noch einiges wird lernen müssen, wie z.B. Umweltreize und Haushaltssituationen, aber er hat ein umgängliches, aufmerksames Wesen und ist ein menschenbezogener Hund, der sich vermutlich gut wird integrieren können. Für den anhänglichen Arce wäre eine Bezugsperson hilfreich, die ihm geduldig und liebevoll das notwendige ‘‘Handwerkszeug’‘ vermittelt.  Arce wird sehr wahrscheinlich mittelgroß bleiben.

Bitte beachten Sie:
Die Rückmeldungen der Tierheime spiegeln das aktuelle Verhalten der hier zur Vermittlung stehenden Hunde wieder. Auch wie sich Arce in Deutschland zeigen wird, können wir nicht vorhersehen. Somit bleibt er ein Stück weit "ein Überraschungsei", denn jeder Hund kann sich verändern und entwickeln. So braucht auch dieser Hund viel Geduld und positive Erziehung von seinen Menschen, die nun sein endgültiges Zuhause sein sollen.

Zuhause gesucht

Für Arce suchen wir ein liebevolles und geduldiges Zuhause. Unsere Hunde kommen in der Regel und soweit es die Gesundheit zulässt kastriert, geimpft, gechipt, entwurmt und mit EU-Pass versehen ins neue Zuhause. Die Hunde aus Spanien werden außerdem auf Dirofilariose (Herzwürmer), Leishmaniose und Ehrlichiose getestet (ab einem Alter von 1 Jahr, da vorher nicht aussagekräftig). Wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Vermittlung gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr. Bei Interesse füllen Sie bitte unser Online-Selbstauskunftsformular aus.

Kontakt

Maike Schwenz
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
+491706181693 (WhatsApp)

Bitte beachten Sie, dass wir diese Tätigkeit in unserer Freizeit durchführen. Wir sind alle berufstätig und haben Familie und eigene Tiere bzw. Pflegetiere. Haben Sie bitte Verständnis, wenn wir nicht immer sofort antworten können, wir melden uns baldmöglichst bei Ihnen zurück. Danke!

Paten gesucht:

Für Arce suchen wir auch liebe Paten, die mit einem kleinen monatlichen Beitrag uns helfen möchten, damit der Lebensunterhalt gesichert ist (Futter, Spielzeug, Tierarztkosten...). Eine Patenschaft ist ab 1 € im Monat möglich. Sie erhalten eine Patenurkunde und einmal im Jahr einen kleinen Bericht aus dem Tierheim. Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Natürlich sind auch Einzelspenden herzlich willkommen!

Unsere Bankverbindung:
Tierisch geholfen
IBAN: DE16611500200102655432
BIC: ESSLDE66XXX
Verwendungszweck: Patenschaft für Arce

Vielen vielen Dank!

Bildergalerie

Klicken Sie eines der Bilder an, um eine Diaschau zu starten.